Willkommen!

Auf Schloßgut Diel machen wir Wein in der siebten Generation. Die Nahe Region ist ideal für unsere Rieslinge, auf die wir stolz sind. Unser preisgekrönter Sekt gilt als einer der besten in Deutschland. Handwerk, Präzision, Entdeckungsfreude und Genuss – Wir Leben für unseren Wein, in Einklang mit Familie und Tradition.

Aktuelles

Und los geht es: Lese 2022!

September 2022
Das nahende Ende des warmen Sommers bedeutet vor allem eines: Die Lese hat gerade begonnen! Und das auf Hochtouren. Kaum waren die letzten 21er Weine abgefüllt, der Keller gründlich gereinigt, die Presse geliefert, sind wir auch schon mitten drin!

MEHR

SAVE THE DATE 
VDP.Versteigerung in Bad Kreuznach am 18. September 2022 

September 2022
Auch in diesem Jahr findet die traditionelle VDP.Versteigerung in Bad Kreuznach an der Nahe statt! Die ganz besonderen Raritäten und Weine aus den besten Fässern können zunächst gemeinsam mit den Winzern im Foyer des Cineplex Bad Kreuznach von 9 - 11 Uhr bei einer Vorprobe verkostet und danach ab 13 Uhr ersteigert werden.

MEHR

20 Jahre VDP. Grosses Gewächs®

September 2022 
Auf Augenhöhe mit den legendären Grands Crus! Die erst 2002 ins Leben gerufene VDP.KLassifiktation „VDP.Grosses Gewächs“, kurz GG, braucht sich hinter den großen Franzosen nicht zu verstecken. Denn sie genießt heute – nur ganze 20 Jahre später! – weltweit höchstes Ansehen und große Wertschätzung. Das musste gefeiert werden!

MEHR

Unsere Dielosophie:

Die Kraft des Terroirs!

Saftige Rieslinge, sonniges Gelb, Mineralik, Frucht und Charakter: Nur die Böden der Nahe Region bringen diese Schätze hervor.   

MEHR

Herz und Handwerk!

Von der Pflege und Reblese bis hin zur Kellerarbeit: Weinmachen ist viel Handwerk, Fingerspitzengefühl - und Warten.

MEHR

Immer schnell bei Ihnen... 

Gratisversand ab einer Bestellung von 12 Flaschen. Wir liefern weltweit. Gerne geben wir Ihnen auch eine persönliche Empfehlung. 

MEHR

Weine

»Das Terroir zum klingen bringen«

Caroline Diel ist sich des Reichtums dieses Terroirs sehr bewusst. Sie liebt die Mineralik ihrer Rieslinge, die Finesse ihrer Pinot Noirs und die Vielschichtigkeit ihrer weißen Burgunder. Sie ist mit der klaren Vision angetreten: Gutes noch besser machen und damit das Terroir zum Klingen bringen. 

Weinbau betreibt Caroline nachhaltig und im Einklang mit der Natur. Die Weinberge sind für sie das Potential, aus dem es das Bestmögliche herauszukitzeln gilt. Mit viel Fingerspitzengefühl, harter Arbeit und behutsamem Eingreifen – im richtigen Augenblick.

Aus der Szene

Theresa Breuer trinkt DIEL: "Seit 3 Generationen erzeugen wir Weine, die ein Spiegelbild ihres Ursprungs sind." 



 www.georg-breuer.com

»Der Eierfels ist ein Zweitwein par excellence, der den Nerv beider Grand Cru Lagen aus denen er stammt, Burgberg und Goldloch, harmonisch und doch mit Spannung geladen zusammenführt!«

EINER UNSERER TROCKENEN RIESLINGE: 
  • Riesling Trocken Dorsheim EIERFELS® VDP.Ortswein

Theresa Breuer trinkt DIEL: "Seit 3 Generationen erzeugen wir Weine, die ein Spiegelbild ihres Ursprungs sind." 



 www.georg-breuer.com

»Der Eierfels ist ein Zweitwein par excellence, der den Nerv beider Grand Cru Lagen aus denen er stammt, Burgberg und Goldloch, harmonisch und doch mit Spannung geladen zusammenführt!«

EINER UNSERER TROCKENEN RIESLINGE: 
  • Riesling Trocken Dorsheim EIERFELS® VDP.Ortswein

Theresa Breuer trinkt DIEL: "Seit 3 Generationen erzeugen wir Weine, die ein Spiegelbild ihres Ursprungs sind." 



 www.georg-breuer.com

»Der Eierfels ist ein Zweitwein par excellence, der den Nerv beider Grand Cru Lagen aus denen er stammt, Burgberg und Goldloch, harmonisch und doch mit Spannung geladen zusammenführt!«

EINER UNSERER TROCKENEN RIESLINGE: 
  • Riesling Trocken Dorsheim EIERFELS® VDP.Ortswein

Handwerk

»Leidenschaft und Handarbeit«

Caroline lebt den Wein. Genau wie ihre Mitarbeiter. Diese Leidenschaft spürt und schmeckt man. Denn sie steckt in jedem Detail. Angefangen bei der sorgfältigen Begleitung des Wachstums der Rebe, über die Lese bis hin zur Arbeit im Keller mit Traubenannahme, Einmaischen, Keltern, Gärkontrolle und regelmäßiger Verkostung im Hinblick auf Aroma und Strukturentwicklung. Moderne Technik spielt da nur sehr begrenzt eine Rolle. Fast alles ist Handarbeit. Caroline wird dabei von einem erfahrenen Team unterstützt, das genau wie sie sein ganzes Herzblut für den Wein gibt. Dazu kommen Saisonkräfte, die im Frühling und Sommer bei Weinbergsarbeiten wie Rebschnitt und Pflege helfen und ein rund 25-köpfiges Team, das Caroline bei der selektiven Handlese zur Seite steht.